HIKVISION Kamera – Einzelbild abrufen

Mit dem nachfolgenden Link kann man auf einer HIKVISION Kamera ein einzelnes Bild abrufen:

http://USER:PASSWORD@IP:PORT/Streaming/channels/1/picture?snapShotImageType=JPEG

Seit dem Firmware-Update auf 5.5.0 gibt es noch eine Einstellung „Hikvision CGI aktivieren“ zu beachten, die standardmäßig deaktiviert ist. Die muss man noch anschalten, dann funktioniert alles.

[GELÖST] Medion Akoya E2228T: Touchpad, Touchscreen und USB-Maus funktionieren im Akkubetrieb nicht mehr richtig nach Update auf Windows 10, Version 1709 (Fall Creators Update)

[UPDATE & LÖSUNG]

Inzwischen hat Microsoft zu unten stehendem Problem einen Patch veröffentlicht. https://support.microsoft.com/de-de/help/4048955/windows-10-update-kb4048955

Den dazu passenden Download findet ihr hier:

http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB4048955

Sobald dieser installiert ist, funktioniert wieder alles so wie es soll.

[UPDATE & LÖSUNG]

 

Bislang verrichtete das Medion Akoya E2228T klaglos seinen Dienst bei mir.  Das Gerät ist scheinbar baugleich mit dem Medion Akoya E2227T. Der Unterschied scheint darin zu bestehen ob es über ALDI Süd/Nord (E2228T) oder direkt über die Website von Medion (E2227T) vertrieben wird.

Und dann kam das Update von Microsoft Windows 10, Version 1709. Das sogenannte „Fall Creators Update (FCU).

Das Update lief problemlos durch. Doch dann fingen die Probleme an.

Symptome

  • Gerät läuft im Netzbetrieb völlig problemlos
  • Die Symptome treten alle nur im Akkubetrieb auf:
    • Das Touchpad funktioniert nicht mehr.
    • Der Touchscreen funktioniert nicht mehr.
    • Die Tastatur funktioniert nicht mehr richtig. Aktiviert sich erst wieder nach Drücken einer Taste (wird von den meisten Usern in den Foren als das „Verschlucken“ des ersten Tastendrucks beschrieben)
    • Eine in der Not angeschlossene USB-Maus schaltet sich nach 1-2 Sekunden Nicht-Nutzung ab und lässt sich nur durch „Klicken“ wiederbeleben. Sobald man sie wieder nicht nutzt, schaltet sie sich wieder ab.
    • Die Power-LED fängt an zu blinken

So ist das Gerät natürlich nur sehr eingeschränkt zu nutzen, denn der Sinn eines Notebooks ist ja der mobile Betrieb ohne Netzstecker.

Fängt man das Problem an zu googeln, so findet man auch etliche andere Notebooks anderer Hersteller, die von dem Problem seit dem Update von Microsoft betroffen sind. Also irgendwas ist wohl schief gelaufen ….

Lösungsansätze von Medion

  • Medion hat das Problem zumindest bislang im Community-Forum von Medion bestätigt. https://community.medion.com/t5/Notebook-Netbook/E2227T-MD60713-Win10-update/td-p/47878
  • Es gibt aber noch keine offizielle Lösung. Medion vertröstet und weist darauf hin, dass Sie am Problem dran sind und sobald es eine Lösung gibt, diese dann verkündet wird. Mal schauen und abwarten.
  • Inzwischen gibt es einen Patch von Microsoft (siehe oben) der das Problem behebt.

Workaround

  • Es gibt aber bestimmt Menschen, die auf das Gerät angewiesen sind und nicht warten können. In verschiedenen Foren kursiert ein Workaround der über das Verändern verschiedener Registry-Werte das Problem zumindest eindämmt.
  • Man schaltet damit der „Enhanced Power Management“ für das Touchpad, den Touchscreen und den Fingerprintsensor ab. Danach funktionieren die Geräte auch im Akkubetrieb wieder normal.
  • Manche User in den Foren berichten danach über Probleme beim „Sleep-Modus“ ihres Geräts und dem danach folgenden „Aufwachen“. Das erstaunt jetzt nicht besonders, wenn man an den Werten des Enhanced Power Managements herumspielt. Aber für denjenigen der das Gerät zum Arbeiten benötigt ist dies unter Umständen zu verschmerzen.
  • Anbei die zu verändernden Registry-Werte:
    1. TouchscreenHKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\ACPI\FTSC1000\4&34076dda&1\Device Parameters\EnhancedPowerManagementEnabled [von 1 auf 0 ändern]
    2. Tastatur: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\USB\VID_0911&PID_2188&MI_00\7&8614ad5&2&0000\Device Parameters\EnhancedPowerManagementEnabled [von 1 auf 0 ändern]

    3. Touchpad: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\USB\VID_0911&PID_2188&MI_01\7&8614ad5&2&0001\Device Parameters\EnhancedPowerManagementEnabled [von 1 auf 0 ändern]
    4. Fingerprint-Sensor:  HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\USB\VID_04F3&PID_0C16&MI_01\7&2d36603e&0&0001\Device Parameters\EnhancedPowerManagementEnabled [von 1 auf 0 ändern]